Jodeln mit Spaß am Sachranger Hof im Priental

Wann 2018-07-22
Kategorie Tagesprogramm
Preis 56,00 € je Erwachsener
28,00 € je Jugendlicher
Freie Plätze

Jetzt buchen!

Jodeln mit Spaß - Am Sachranger Hof im Priental


Wir treffen uns in Sachrang um 9.00 Uhr am Eingang vom  Sachranger Hof. Während einer kleinen Wanderung von diesem wunderbaren Bergsteigerdorf aus, lernen wir traditionelle, originelle und weiterentwickelte Jodler und Juchitzer aus dem Alpenraum. Unsere großen Schwerpunkte sind Spaß und natürlicher Lernerfolg, deshalb ist Lachen jederzeit erlaubt. Mit auserwählten Übungen für Atmung,  Entspannung, Körperhaltung und Tonbildung werden wir heiter und spielerisch an die richtige Jodeltechnik herangeführt. Möglichst individuell auf alle Kursteilnehmer zugeschnitten lernen wir Jodellieder die wir auch rhythmisch begleiten und eventuell mit eigenen Textzeilen bedichten und vortragen. Der Kurs ist bei jeder Witterung möglich, da wir bei Bedarf auch im Sachranger Hof in einem eigenen Nebenraum musizieren können. Die Wanderung bietet uns einen ganz entspannten Einblick in die Bergwelt der Chiemgauer Alpen, der uns hilft die Kraft der Natur für unsere Jodelgesänge zu nutzen. Je nach Gruppenzusammensetzung, Abenteuerlust und Interesse kann in der individuellen Mischung unserer Lieder auch mal ein Cowboy-, Rock-, oder Reggaejodler dabei sein und wir dürften uns sogar an die freie Improvisation heranwagen. Die Mittagspause genießen wir im Sachranger Hof.  Am Nachmittag werden wir das Erlernte noch vertiefen und gezielt an der Stimmkraft und dem Stimmsitz arbeiten. Das gesamte Programm ist mit vielen Kleinigkeiten gewürzt, die man hier nicht so einfach aufzählen kann. Da die direkte Umgebung vom Wirtshaus sich bereits hervorragend zum Naturgenuß und Jodelgesang eignet, können wir auch bei sehr ungemütlichem Wetter kurze Phasen an der frischen Luft verbringen. Bergschuhe, wetterfeste, warme Kleidung und entsprechende Ausrüstung sollten in jedem Fall im Gepäck sein.

Zum erfolgreichen Abschluß gibt´s das begehrte Jodeldiplom.

Anfahrt: Wir fahren (mit dem Auto)  von der A 8 München - Salzburg in Bernau oder Frasdorf ab, dann einfach Richtung Aschau und durch das wunderschöne Priental nach Sachrang.

Mit dem Zug buchen wir einfach nach Prien am Chiemsee - dann Aschau (im Chiemgau)  - und von dort nehmen wir den Bus nach Sachrang.  Das Gasthaus finden wir dann gleich links am Ortseingang.

Dauer:   9.00  –  ca. 16.30 Uhr
Preis:     56 € pro Person

Anschrift Sachranger Hof
Dorfstr. 3
83229 Aschau/Sachrang
Telefon +49(0)8057 383
Webseite http://www.sachrangerhof.de/
Beschreibung:
Diese Wirtschaft ist ein bayrisches Traditionsgasthaus das seit 30 Jahren ein familiengeführtes Unternehmen im Sachranger Tal ist. Das Bergsteigerdorf Sachrang (740m) liegt zwischen dem Chiemsee und der Tiroler Grenze, umrahmt von den Bergen des Chiemgaus. Hier ist Oberbayern am schönsten! In Sachrang wird der Gast durch die alpenländische Kultur und Natur verwöhnt. Wälder,Wiesen und Berge prägen ihren Charakter. Sachrang ist ein malerischer Wallfahrtsort (Ölbergkapelle).